7. offene Saarlandmeisterschaft der Männerballette
Samstag, 13. April 2019, Allenfeldhalle Merchweiler
Das Männerballett der Ki-Ka-Ju bei Youtube
Das Programmheft mit allen Infos zu den Teams hier
Die Bilder des Abends demnächst hier


Die alte Überschrift ist die neue: Der alte Saarlandmeister ist der neue – aber der Turniersieger kommt aus Rheinland-Pfalz

Zum fünften Mal (von jetzt sieben Meisterschaften richtetet die Ku-Ka-Ju fünf aus) hieß es in der Allenfeldhalle: „Bühne frei für die Saarlandmeisterschaft der Männerballette“. Elf Teams, darunter zwei Gruppen aus Rheinland-Pfalz stellten sich dem Urteil der vom Bundesverband Deutscher Männerballette bestellten professionellen Jury. „Eine Super-Sache, dass das kleine Saarland schafft, was manch größere Bundesländer nicht hinkriegen!“, so Oliver Noweck, Obmann der Jury.

Die Stimmung war von Beginn an super, dazu hatte die neue Gruppe „bombastisch“ von der Ki-Ka-Ju ein Live-Gesangs-Programm zum Einheizen und für die Jury-Pausen einstudiert. Und dann endlich begrüßten die Moderatoren Brigitte De Pizzol und Michael Marx die Danz Deiwel von den Daalern aus Neunkirchen als erstes Team auf der Bühne, eine Gruppe, die schon mehrfach als Teilnehmer bei der Saarlandmeisterschaft dabei waren, wie übrigens so einige der teilnehmenden Gruppen. Und dann ging es Schlag auf Schlag weiter. Vom Schlager der Siebziger mit Schlaghosen und auf Plateausohlen getanzt bis bayerischem Schuhplattler war für jeden was dabei. Besonders begeisterten die Herxemer Windboys die dieses Jahr erstmals dabei waren und auf Anhieb mit einem Musical-artigen Auftritt Turniersieger wurden sowie die Hopptown Jumping Jacks, die als Fitness-Studio Platz zwei belegten. Da beide Teams aus Rheinland- Pfalz kommen, wurde das drittplatzierte Team von der KG Rot-Weiß Losheim Saarlandmeister und damit ist der alte Meister auch der neue. Vize-Saarlandmeister wurden gleich zwei Teams: Das Noswendler Männerballett und die Bollen aus Hülzweiler teilten sich punktgleich Platz vier. Alle anderen Teams, darunter auch das Ki-Ka-Ju Männerballett belegten Platz 6. Für einen gelungenen Abschluss sorgte dann noch Travestie-Star Angy mit ihrem aktuellen Programm zu mitsingen und mittanzen.

Vielen Dank allen Teilnehmern, Zuschauern und Helfern!!!


Den Bericht der Saarbrücker Zeitung gibt´s hier und die Bilder gibt´s demnächst hier.

Die Platzierungen
(ab Platz 6 in alphabetischer Reihenfolge)
(Die Team-Bilder gibt´s demnächst hier!)


1.
2.
3.
4.
4.
6.
6.
6.
6.
6.
6.
KV Herxemer Wind (Windboys)
TUS Hoppstätten (Hopptown Jumping Jacks)
KG Rot-Weiß Losheim
KV Die Bollen Hülzweiler e.V.
NKV Graad se lääds (Noswendler Männerballett)
KV Die Daaler (Die Danz Deiwel)
MGV Germania 05 Elm e.V.
Habacher Männergarde
Ki-Ka-Ju Merchweiler (Die schwulen Elfen)
KKJA-Schmelz (Geile Gämse)
KV Die Ischele e.V. Wustweiler (Les Flatschniggels)




Der Turniersieger: Die Windboys vom KV „Herxemer Wind“ aus Rheinland-Pfalz


Der Vize-Saarlandmeister: das Männerballett vom Noswendler Karnevalsverein „Graad se lääds“


Die schwulen Elfen der Ki-Ka-Ju als Schüler der Harry-Potter-Schule Hogwarts