Das Männerballett

    Büttenredner        Elferrat          Tanzmariechen         Minigarden         Juniorengarde     Aktivengarde     Männerballett    Blue-White Ladies  

Das Männerballett - Elf Jahre Elfen

in der neuen Formation geht das Männerballett nun schon in die vierzehnte Session. Unser Ziel: Spaß machen und Spaß haben. Und damit hat das Männerballett der Ki-Ka-Ju Erfolg auch über die eigenen Sitzungen hinaus. Bei Männerballett-Tanzturnieren, Vereinsfesten und privaten Feiern werden wir immer begeistert aufgenommen und auch für „Ladies-Nights“ und den Christopher Street Day Saar-Lor-Lux wurden wir schon gebucht. Der Auftritte bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft mit dem Vampirtanz aus 2009 war es letztendlich, der die Ki-Ka-Ju dazu veranlasste, die erste Saarlandmeisterschaft der Männerballette 2010 auszurichten. Das was andere können, können wir auch! Und: Wie sich herausstellte haben wir damit Maßstäbe gesetzt.
Wegen des großen Erfolgs folgte die vierte Auflage der Männerballett Saarlandmeisterschaft dann wieder bei der Ki-Ka-Ju, Anlass war das Jubiläumsjahr 2015, in dem das Männerballett 11 Jahre Elfen zu feiern hatte. Wieder war es ein großer Erfolg. Und weil es offenbar keiner zu gut kann wie wir, werden wir auch 2018 wieder Gastgeber für die sechste Saarlandmeisterschaft der Männerballette sein.

   

Im Jahr 2016 gab´s dann als besonderes Highight zu den Umzügen unseren pinkfarbenen Elfenbus, den wir in mühevoller Kleinarbeit zum Showobjekt herausgeputzt haben. Mit Shots-Spender, Bierschublade, Monitor und persönlich zugeordneten Bierdosenhaltern. Leider kam unser Busje wegen des Sturmwetters an Rosenmontag in 2016 nur einmal zum Einsatz, das sollte in der Session 2017 besser werden. Und ein wenig besser wurde es: Wir kamen bis halb-Illingen. Dann machte die Kupplung schlapp. Also: Nächstes Jahr - Neuer Anlauf. Irgrndwann muss es ja mal klappen ;-)



Mit Leib und Seele Männerballett, das zeichnet unsere Tänzer aus. Da geht einer ins Fitness-Studio, um mit den „Jungspunden“ in der Truppe besser mithalten zu können, ein anderer lässt sich als Buddha für die Auftritte des Männerballetts eine Glatze schneiden. Und damit der Spaß in der Karnevals-freien Zeit nicht zu kurz kommt, bringen andere Aktivitäten Abwechslung in den harten Trainingsalltag: ein „Trainingslager“ beim „Rammstein“-Konzert in Riga oder ein Wochenende in Center Parc und Eifelstern, Weihnachtsmarktbesuch oder Oktoberfest in der Männerballett-Uniform aus dem Tanz „Der Berg ruft“. Wo was los ist, ist das Männerballett nicht weit! Und auch für den guten Zweck machen wir uns z.B. beim Blutspenden, wobei´s den Trainer regelmäßig umhaut ;-)

In der neuen Session tanzen für Sie: Frederik Blaser, Stefan Braun, Jan Dejon, Carsten Hell, Kai Keller, Thomas Kohler, Michael Marx, Andreas Meiser, Daniel Pichler, Sascha Weber
In der Session 2017/2018 neu dabei: Dominik Schuh und Karl-Heinz Tochtermann

Übrigens gilt immer: Neue Männer braucht das Land! Also melde dich bei michael@kikaju.de

Training: Mittwochs ab 20:00 Uhr im Kath. Vereinshaus

Trainer: Michael Marx
Kostüme: Christiane und Agnes Lübke
Kontakt: Michael Marx (michael@kikaju.de)